Zweck des Vereins


1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts
„Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung

2. Der Zweck des Vereins ist:
  • Die Förderung der Wissenschaft und Forschung
  • Die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege, insbesondere der Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten
  • Die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit
  • Die Unterstützung persönlich hilfsbedürftiger Personen

3. Dieser Satzungszweck soll insbesondere verwirklicht werden durch:
  • Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen und Forschungsvorhaben
  • Vergabe von Forschungsaufträgen
  • Vorträge, Seminare und Publikationen aller Art sowie Informationsveranstaltungen zur Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten (zum Beispiel Malaria, Gelb-, Dengue-, West-Nil-Fieber und viele andere, die von weiblichen Moskitos übertragen werden)
  • Zusammenarbeit mit Vereinigungen, Verbänden und Einrichtungen gleicher Zielsetzung national und international
  • Ideelle und materielle Unterstützung hilfsbedürftiger Personen im In- und Ausland
  • Beschaffung von Mitteln durch Beiträge, Spenden sowie durch Veranstaltungen, die der ideellen Werbung für die geförderten Zwecke dienen